Glossar2021-11-30T17:00:01+01:00

Glossar

B  C  D  E  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

B

Biegewerkzeug

Mit Hilfe von Biegewerkzeugen wird das zu bearbeitende Material in einem Winkel gebogen.

F

Folgeverbundwerkzeug

Beim Folgeverbundwerkzeug werden Werkstücke in mehreren, hintereinander liegenden Arbeitsschritten gefertigt. Jede Station führt einen anderen Arbeitsschritt aus. Das Bauteil wird i.d.R. mittels Trägerstreifen durch die einzelnen Arbeitsschritte geführt. Mit Folgeverbundwerkzeugen können Produktionskosten minimiert werden, z.B. bei hohen Stückzahlen oder bei besonders komplexen Bauteilen. Folgeverbundwerkzeuge müssen höchste Ansprüche an Präzision und Standzeit erfüllen.

G

Glaspressformen

Beim Glaspressen wird das teigig geschmolzene Glas in die Glaspressform gepresst.

L

Lehre

Mit einer Lehre werden Maße und Konturen überprüft. Lehren dienen zur schnellen Überprüfung der Maßhaltigkeit und ermittelt ohne eindeutigen Zahlenwert, ob ein Objekt / Teil in Ordnung ist. Die Lehre stellt dabei ein Bezugsnormal dar.

Beispielarten von Lehren: Messlehren, Schiebelehren, Formlehren, Bohrlehren

P

Prüfvorrichtung

Prüfvorrichtungen dienen zur Maßüberprüfung von Bauteilen.

Prototypenwerkzeug

Prototypenwerkzeuge dienen zur Vorserienfertigung und sind Bestandteil in der Testphase für das endgültige Produkt.

S

Spannvorrichtung

Spannvorrichtungen in der Zerspanung diene dazu Werkstücke zu positionieren und diese Position bzw. Lage zu halten.

Spritzgusswerkzeug

Spritzgusswerkzeuge oder Spritzgießwerkzeuge finden ihren Einsatz am häufigsten in der Kunststoffverarbeitung. Der jeweilige Werkstoff wird beim Spritzgussverfahren in die Kavität des Spritzgießwerkzeugs unter Druck eingespritzt.

Stanzwerkzeug

Stanzwerkzeuge finden Ihren Einsatz in allen Industriezweigen. Durch Stanzwerkzeuge können kostengünstig und schnell Teile in hoher Stückzahl produziert werden.

T

Tiefziehwerkzeug

Tiefziehwerkzeuge bestehen aus einem Stempel (Prägestempel)  einer Matrize (auch Ziehring genannt)  und einem Blechhalter oder Niederhalter. Durch die Presskraft des Stempels auf den Werkstoff nimmt dieser durch Umformung die gewünschte Form an.

V

Vorserienfertigung

Vor dem Start der Serienfertigung wird häufig eine Vorserie bzw. Nullserie zu Erprobungszwecken produziert. Die Vorserienfertigung findet dabei entweder beim Werkzeughersteller oder beim Kunden selbst statt.

W

Werkzeugabnahme

Nach der Herstellung eines Werkzeugs und dessen Erprobung erfolgt die Werkzeugabnahme. Bei der Werkzeugabnahme wird die Erfüllung aller an das Werkzeug gestellten Anforderungen geprüft und vom Kunden mittels Werkzeugabnahmeprotokoll bestätigt.

Werkzeugerprobung

Nach der Herstellung eines Werkzeugs wird das Werkzeug auf alle Funktionen getestet. Die Werkzeugerprobung findet in der Regel beim Werkzeughersteller mit Tryout-Pressen (Probierpressen) statt.

Werkzeugsupport

Zum Werkzeug-Support gehören alle Leistungen des After-Sales-Services rund um das Werkzeug

  • Werkzeugschulungen
  • Durchführung von Wartung und Instandhaltung
  • Reparaturen

Z

Zinkdruckguss

Beim Zinkdruckguss wird die geschmolzene Zinklegierung unter hohem Druck in die Zinkdruckgussform gedrückt. So entstehen Gussteile von hoher Präzision, Härte und Festigkeit

Nach oben