Feinwerkmechaniker – Schnupperpraktikum bei KWS

Einfach mal rein schnuppern.

Im Praktikum hast Du die Chance den Job des Feinwerkmechanikers auszuprobieren. Du bist ein paar Tage Teil unseres Teams, Du erfährst wie der berufliche Alltag eines Feinwerkmechanikers bei KWS aussieht. Lerne die Vorteile von einem kleinen Unternehmen kennen und warum die Ausbildung bei uns wirklich etwas Besonderes ist. Wenn Du Dich für einen Metallberuf interessierst und Du Dich vielleicht auch schon über den Industriemechaniker informiert hast, verpasse nicht Deine Chance festzustellend, warum der Feinwerkmechaniker der bessere Job für Dich sein kann.

  • Du interessierst Dich für einen technischen Beruf?
  • Du magst keine Schichtarbeit?
  • Suchst Du einen zukunftssicheren Job mit Weiterbildungsmöglichkeiten?

Wir bieten jedes Jahr zu verschiedenen Terminen eine Schnupperlehre für den Ausbildungsberuf Feinwerkmechaniker Fachrichtung Werkzeugbau an. Während dem Aufenthalt bei KWS bekommen die Schüler einen intensiven Einblick in das Berufsfeld des Feinwerkmechanikers Fachrichtung Werkzeugbau. Neben einigen Demonstrationen zu verschiedenen Fertigungstechnologien wie Fräsen, Drehen, Schleifen, Erodieren legen wir viel Wert darauf, dass unsere Praktikanten selbst tätig sein können. So gibt es viele praktische Tätigkeiten und mit den selbst gefertigten Einzelteilen können sich die Schnupperlehrlinge ihr erstes eigenen Werkstück als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Freiwilliges Praktikum:

  • Osterferien: 19.04. – 21.04.2022
  • Pfingstferien: 07.06. – 09.06.2022

Schulpraktikum:

  • Termin abhängig der jeweiligen Schule

Freiwilliges Praktikum und noch keine 15 Jahre alt?

Bist Du noch keine 15 Jahre alt und möchtest gern mal in den Beruf des Feinwerkmechanikers reinschnuppern, haben wir gute Nachrichten für Dich. Auch wenn das Jugendarbeitsschutzgesetzt ein freiwilliges Praktikum in diesem Alter untersagt, haben wir die Möglichkeit Dir im Rahmen eines informellen Betriebsaufenthalts den Beruf des Feinwerkmechanikers zu zeigen. Du darfst, wie unsere Praktikanten auch, nicht nur unseren Feinwerkmechanikern über die Schultern schauen, sondern selbst Hand anlegen und ein Übungsstück bearbeiten.

Wir kümmern uns darum, dass alle gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden und Du während der Zeit des informellen Betriebsaufenthalts unfall- und haftpflichtversichert bist.

Was macht eigentlich ein Feinwerkmechaniker?

Die Frage nach dem Wunschberuf ist nicht für jeden einfach zu beantworten. Die Auswahl verschiedenster Berufe ist groß und sich im dem Dschungel der Angebote zurecht zu finden, nicht immer einfach. Deswegen haben wir für Euch die wichtigsten Informationen rund um die Ausbildung zum Feinwerkmechaniker Fachrichtung Werkzeugbau bei KWS Kölle GmbH in Mauerstetten zusammengefasst.

Informationen zum Beruf des Feinwerkmechanikers, zu den Ausbildungsinhalten und zur Ausbildung im Hause KWS gibt es in folgendem Artikel: Alles andere als ein „verstaubtes Handwerk“. Moderne Technik und höchste Präzision bei den Feinwerkmechanikern

Dein Weg zu KWS

Melde Dich bei ganz unkompliziert bei uns, per WhatsApp, Email oder ruf einfach an.

Kontakt

Birgit Hübner
Telefon: (08341) 9043-10
Email: bewerben.kws@kws-koelle.de